Seit 1.000 Jahren -

OBERNKIRCHENER SANDSTEIN®

Als einer der ältesten aktiven Steinbrüche der Welt beliefern wir seit 1.000 Jahren Projekte in ganz Europa und darüber hinaus. Große Baumeister und Architekten haben seit dieser Zeit beeindruckende Gebäude mit unserem Sandstein erstellt. Jeder einzelne OBERNKIRCHENER SANDSTEIN® ist ein originales Stück mittelalterlicher europäischer Baugeschichte.

Besonders Norddeutschland wurde durch uns geprägt - architektonisch, aber auch städtebaulich. So gründete der Eigentümer der Obernkirchener Sandsteinbrüche, Graf Adolf III. von Schauenburg (heute Schaumburg) und Holstein, im 12. Jahrhundert die Hansestadt Hamburg. Adolf II. gründete bereits zuvor die Hansestadt Lübeck.                 

Seit dem Mittelalter ist OBERNKIRCHENER SANDSTEIN® ein Produkt der Hanse. Spätestens seit dem 15. Jahrhundert beginnt der intensive Export nach ganz Europa. Nach der Eröffnung der "Transatlantischen Schifffahrtsroute" durch die Bremer Kaufleute (1783) wird der Export bis nach Amerika ausgeweitet.                        
                            
Was früher durch schwerste Handarbeit gefertigt wurde, wird heute von modernsten Fertigungsanlagen hergestellt. Aber noch immer werden auch filigranste Arbeiten nach traditioneller Handwerkskunst von eigenen Steinmetzen in Obernkirchen erstellt.        

Um auch heute wertvolle Architektur für viele Generationen schaffen zu können, produzieren wir für Sie ein harmonisch aufeinander abgestimmtes Vollsortiment.   

Architektonisch anspruchsvolle Fassaden und Bodenbeläge Kunstvolle Massiv- und Steinmetzarbeiten Stilvolle Produkte für Park- und Landschaftsarchitektur.


... um auch heute noch wertvolle Architektur für Generationen schaffen zu können.

 

Nach oben