Technische Informationen

 

 

Steinsorte:
OBERNKIRCHENER SANDSTEIN®
Prüfinstitut: LGA Bautechnik GmbH / MPA Bau Hannover
Veröffentlichung: 2010 /2013

 


Druckfestigkeit nach DIN EN 1926 (nach Frost)
107 MPa (114 MPa)

Biegezugfestigkeit nach DIN EN 12372, Mittelwert                       
8,7 N/mm²

Ausbruchlast am Ankerdorn nach DIN EN 13364
bei 3 cm       
1.700 N              
bei 4 cm                         
2.000 N            


Wasseraufnahme nach DIN EN 13755

5,7 Gew. %

 

          

Rohdichte DIN EN 1936
2110 kg/m³

Offene Porosität

10,6 %

Frostbeständigkeit nach
DIN EN 12371

Anzahl der Zyklen / bestanden     
48 / keine Veränderungen

Verschleißverhalten DIN EN 14157

25,3 mm

Gleitwiderstand nach DIN EN 14231
Mittelwert nass / trocken                73 / 87

 



D o w n l o a d s

Ausschreibung, Verarbeitung, Pflege, Informationen :

Ausschreibungstext
Pflege- und Verlegeanleitung
Pflegeanleitung (Außenbereich)
Pflegeanleitung (Innenbereich)

 

Hinweis :
Produktblätter mit Bildern und 
Produktbeschreibungen unter "Lieferprogramm".

 

Leistungserklärungen und CE-Kennzeichnungen :


Boden und Stufen nach DIN EN 12058
Fliesen ( Boden ) nach DIN EN 12057
Fliesen ( Wand ) nach DIN EN 12057
Platten ( Wand ) nach DIN EN 1469
Platten ( Boden ) nach DIN EN 1341
Pflaster nach DIN EN 1342
Bordsteine nach DIN EN 1343

Prüfzeugnisse:        

Druckfestigkeit + Frost-Tausalzbeständigkeit
Biegefestigkeit
Rohdichte + Porosität
Wasseraufnahme
Ausbruchlast am Ankerdornloch 4 cm
Gleitwiderstand
Verschleissverhalten

Rutschhemmung2(geschliffen)
Petrographische Untersuchung
Druckfestigkeit mit Frost ( TL-Pflaster)

Nach oben