Weißes Haus, Washington D.C.

Die Lage des Weißen Hauses wurde von Präsident George Washington und dem Stadtplaner Pierre L'Enfant ausgesucht. Der Architekt war der irische Baumeister James Hoban, der sich das Leinster House in Dublin, heute Sitz des irischen Parlaments zum Vorbild nahm. Der Grundstein für das Bauwerk wurde am 13. Oktober 1792 gelegt. Dieses Datum gilt zugleich als Gründungstag der neuen Hauptstadt, da man die Stadtbebauung mit dem Weißen Haus begann.

Das Weiße Haus besteht zum Teil aus OBERNKIRCHENER SANDSTEIN®. Bereits 1783 richteten die Bremer Kaufleute die transatlantische Schiffsroute zwischen Bremen und Amerika ein. Da Sandstein aus Obernkirchen Handelsprodukt der Bremer war, wurde in den Segelschiffen der schwere Sandstein als Ballast zur Verbesserung der Segeleigenschaften eingesetzt und am Zielhafen als "Bremer Sandstein" verkauft. 1814 wird das Gebäude von britischen Truppen niedergebrannt. 1819 wird es wieder aufgebaut. Rauchschäden werden mit weißer Farbe übertüncht.

 Theodore Roosevelt gab dem "Weißen Haus" Anfang des 20. Jahrhunderts offiziell seinen Namen.

Das Weiße Haus / " The White House " / "Белый Дом" Familie Obama (Quelle: Die Zeitung Süddeutsche Zeitung) / Family Obama (Source: The newspaper Süddeutsche Zeitung) / Семья президента Обамы (Источник: газета Süddeutsche Zeitung) Das Weiße Haus, XIX Jahrhundert. / "White House", XIX century. / "Белый Дом", XIX век.

Nach oben